Nur für angemeldete Mitglieder mit Schreibrechten.

7. Juni 2015 Ursprungsversion

Stadt

Die Stadt (häufig auch von den Runddorfbewohnern als Hallerstraße bezeichnet) ist eine namenslose Ortschaft, die nicht fern dem Spencerdorf liegt. In den späteren Staffeln ist die Bedeutung der Stadt bei "Hallo Spencer" durch insgesamt 39 Folgen, die dort (nämlich in Spencers Wohnung) spielen und durch wiederholt auftretende Gastfiguren (wie beispielsweise Egidius Soltanelle), die eigentlich in der Stadt leben, verfestigt.

Aber auch in den frühen Episoden wurde schon immer der Eindruck vermittelt, es gäbe außerhalb des Dorfes einen weiteren, städtischeren Schauplatz: So sind in der ersten Staffel mehrere Sketche mit Elvis, Lulu und Peggy (die danach nie wieder auftauchte) zu sehen, die 1979 noch zusammen in einer kleinen Stadtwohnung zu leben schienen. In den folgenden Staffeln bekommt man ebenso schon den Eindruck, dass Spencer nicht im Runddorf, sondern in einem anderen Ort lebt; was 1989 dann mit der ersten Stadtstaffel aufgeklärt wird.

Geographische Lage

(wird erweitert)

Zu den Schauplätzen

(wird erweitert)

Zu den Bewohnern

(wird erweitert)

Widersprüchlichkeiten im Laufe der Serie

(wird erweitert)

Weiterführende Artikel