15. Mai 2016 Jannik

Poldi

Poldi, 1993/94. Poldi, der Jungdrache, ist ständig hungrig und will meistens jeden und alles fressen - sagt er zumindest, aber eigentlich ist er doch ein ganz lieber Kerl. Es ist allerdings nicht zu leugnen, dass unser Leopold leichte grammatikalische Schwächen aufzuweisen hat („Ich will Dir fressen!“), weshalb er immerzu von den Dorfbewohnern berichtigt wird. Ansonsten schuppert er sich gerne auf dem Bimsgestein seiner Krater oder geht in die Jungdrachenschule. Dort trifft er auch seine Freundin Pummelzacken. Er selbst bezeichnet sich gern als „schönster Jungdrache der Welt“ und ist die wohl beliebteste Spencer-Figur bei der weiblichen Zuschauerschaft.

Zur Person

(wird erweitert)

Wohnort

Poldi lebt in der ersten Staffel noch im Drachenfels, einer Höhle. Seit der 1980er Runddorfstaffel lebt er bis zum Ende der Serie beim Krater im Runddorf, der Vulkanlandschaft zwischen Baumhaus und Hausboot. Seit Folge 37: Im Traum-Express auch Kraterpromenade genannt.

Puppenspieler

Sprecher in der "Spencer Show" im Heidepark Soltau

siehe auch

Weiterführende Artikel