17. Februar 2016 Jannik

Lexi schreibt eine Geschichte

Lexi schreibt eine Geschichte.„Lexi schreibt eine Geschichte“ ist die 3. Folge der 1994er Dorfstaffel.

Allgemeine Informationen

Inhalt

Lexi hat keine Lust, immer nur an seiner Lexiklopädie zu arbeiten. Er möchte auch einmal Dichter sein und schreibt an einer Geschichte. Lulu sitzt bei ihm und macht Seifenblasen. „Das beflügelt meine Phantasie“, meint Lexi. Aber offensichtlich nicht ausreichend, denn mitten in der Geschichte bricht Lexi ab und ist verzweifelt. Er weiß nicht, wie sie weitergehen soll. Nachdem er alle Zuschauer weggejagt hat, bittet er eine handverlesene kleine Gesellschaft, ihm beim Weiterschreiben zu helfen. Karl Gustav, Lisa und Lulu dürfen die Geschichte hören. Die Zuschauer vorm Fernsehschirm können sich auch schon die ersten Zeichnungen dazu ansehen, denn Nepomuk ist mit seinen Entwürfen schon fast fertig. Lexi ist allerdings nicht so begeistert von der Phantasie seiner Zuhörer. Jeder hat einen anderen Schluß für die Geschichte von dem japanischen Mädchen Kimiko bereit, das auf dem Flughafen in Deutschland ankommt und ihren Koffer nicht finden kann. Und so richtig überzeugend ist kein Schluß. Das Auditorium muß feststellen, daß Geschichtenschreiben sehr schwierig ist. Erst Poldi findet die alles entscheidende Lösung. Er bittet Nepomuk, einen großen Koffer zu zeichnen und legt ihn Lexi einfach auf den Computer. Ist das das Ende von Lexis Geschichte?

Text: NDR - Länge: 30'

Puppen/Puppenspieler

Spencer Joachim Hall
Elvis Matthias Hirth
Lulu Maria Ilic
Lexi Lorenz Claussen
Kasimir Martin Leßmann
Nepomuk Horst Lateika
Poldi Friedrich Wollweber
Mona Karime Vakilzadeh
Lisa Eva Behrmann
Karl-Heinz Karime Vakilzadeh
Karl-Otto Lothar Kreutzer
Karl-Gustav Klaus Naeve
Galaktica Maria Ilic

Kulissen

(wird ergänzt)

Songs

(wird ergänzt)

Besonderheiten

Weiterführende Artikel