7. Juni 2015 Ursprungsversion

Schneewittchen

„Schneewittchen“ ist die 10. Folge der 1981er Dorfstaffel.

Allgemeine Informationen

Inhalt

Eine Sondervorführung von Spencer und seinen Freunden für ihre Zuschauer: Schneewittchen! Mit den Quietschbeus als Zwerge, Lulu als Schneewittchen, Mona und Lisa als böse Stiefmutter (denn so böse kann einer allein nicht sein) und Poldi als Königssohn. Spencer übernimmt die Regie und hat damit einige Probleme: Wie zum Beispiel soll Kasi mitten im Sommer den Schnee rieseln lassen? Und woher kommt plötzlich der achte Zwerg?

Text: NDR - Länge: 30'

Puppen/Puppenspieler

Spencer Joachim Hall
Elvis Wilhelm Helmrich
Lulu Maria Ilic
Lexi Lorenz Claussen
Kasimir Herbert Langemann
Nepomuk Horst Lateika
Poldi Friedrich Wollweber
Mona Petra Zieser
Lisa Eva Behrmann
Karl-Heinz Petra Zieser
Karl-Otto Jürgen Meuter
Karl-Gustav Lorenz Claussen
Nero Maria Ilic
Galaktica Maria Ilic

Kulissen

(wird ergänzt)

Songs

(wird erweitert)

Besonderheiten

Kultiges

*In dieser Folge führen die Dorfbewohner erstmals ein Märchen auf. Weil es sich aber nicht um eine perfekte Inszenierung handelt, sondern so einiges schief geht, musste die Vorlage1) stark abgeändert bzw. zugeschnitten werden. Anstatt auf diese Tatsache gar nicht erst einzugehen, bestand Drehbuchautor Peter Podehl darauf, dass Lexi Spencer auf die Kürzung aufmerksam macht. (wird erweitert)

Weiterführende Artikel

1) „Schneewittchen“, 53. Kinder- und Hausmärchen (Brüder Grimm, 1812)